Welches Interesse haben die Vereine am Bezirk?

Allgemeine Diskusionen

Welches Interesse haben die Vereine am Bezirk?

Beitragvon ErnstKeller » Di 15. Dez 2015, 08:24

Gab es im Jahre 2014 keine Bezirksmeisterschaft so mußte man sich eingetlich freuen, dass es im Jahre 2015 , sowohl für die Jugend und Aktive wieder eine gab. War die Jugend in der Beteiligung noch einigermaßen zufriedenstellend, so gab es bei den Aktiven das unheimliche Desinteresse !!!
Was ist mit den Vereinen los ?? Völliges Desinteresse am Bezirk - gilt nur noch das EIGENE ICH ?? Was denken eigentlich die
Verantwortlichen der Vereine ?? Dieses Desinteresse schadet auch dem TT-Sport im Kreis. Denken die Vereine und Ver-
antwortlichen eigentlich daran, dass dem Tischtennis in der jetzigen Situation Werbung fehlt ? Diese Werbung erhält man
durch große Veranstaltungen - nicht mit 56 Teilnehmern, denn damit kannn man keine Werbung betreiben.

Der Bezirk umfasst 26 aktive Vereine mit ca. 460 Spielerinnen-und Spieler. Davon nehmen 56 Spieler ( aus 15 Vereinen) an der
BZM teil, das ist eine Katastrophe für den Bezirk und den Ausrichter. Diese Teilnehmerzahl ist die geringste im gesamten
Verbandsgebiet (zur Erinnerung: früher gehörten die Teilnehmerzahl im Bezirk mit zu den höchsten im Verbandsgebiet).
Und auch bei den teilnehmenden Vereinen ist die gemeldete Teilnehmerzahl teilweise zum heulen.
Warum ist die Zahl so gering, warum beteiligen sich die Vereine, vor allem Donzdorf, Eislingen, Wäschenbeuren (als spiel-
stärkste Vereine) nicht an der BZM ?? Warum beteiligen sich auch die Damen nicht an der BZM ?? Was ist schuld daran??
Richten sich die Vereine nur nach Ihrem eigenen Interesse ??
Dieses Desinteresse verärgert bestimmt manchen Verein und Bezirksmitarbeiter, es ist für die Stabilität des Bezirkes
absolut nicht gut.
Durch diese geringe Teilnahme geht es im Bezirk sicherlich weiterhin bergab. So wird es immerschwieriger für Bezirks-
veranstaltungen, Jugend und Aktive, Ausrichter zu finden, denn so muss man befürchten, dass die Vereine alles zu nichte
machen und nicht teilnehmen. Da frag ich mich "sind die Vereine nur an finanzieller Erstattung interessiert"??
Durch das rießengroße Desinteresse bin ich als Ehrenvorsitzender sehr um das Bestehen des Bezirkes besorgt.
ErnstKeller
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 25. Nov 2010, 09:04

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron